Podcasts und Videocasts professionell erstellen

Digital Training

Smartphone, Tablet und Notebook als hilfreiches Werkzeug zur Produktion von Podcasts und Videocasts

Podcasting (Ton) und Videocasting (Bild und Ton) sind ein neues und innovatives Multimedia-Phänomen, das auch vielseitige Möglichkeiten für den Unterrichtseinsatz bietet.

Das Seminar vom DO 27.05.2021 finden als virtueller Kurstag mit dem Videokonferenzsystem Zoom statt.

Inhalt

Podcasting ist aus dem Namen von Apples populärem MP3-Player iPod und dem englischen Begriff «broadcast», was soviel wie Ausstrahlung/Sendung bedeutet, zusammengesetzt. Darunter versteht man die Erstellung von Mediendateien (Audio, Video, Texte) und deren automatisierte Verbreitung über das Internet. Besonders für den Sprachunterricht, aber auch für andere Theman, in denen der Lerngruppe Material in Form von Audio- oder Videodateien zur Verfügung gestellt werden soll, kann es reizvoll sein, einen eigenen Podcast oder Videocast zu erstellen.

Bitte Smartphone/Tablet sowie Notebook mitbringen.

Nutzen

  • Sie setzen sich aktiv mit dem digitalen Medium «Podcast/Videocast» auseinander.
  • Sie erlernen die wichtigsten Werkzeuge für eine Pod- oder Videocast Produktion.
  • Sie erweitern ihre mediendidaktische Kompetenz bei der Integration digitaler Medien im Unterricht.

Seminarleitung

Mark Jones

  • eidg. dipl. Betriebsausbilder
  • Ausbilder mit eidg. Fachausweis

Mark Jones ist selbstständiger Unternehmer und Trainer in der Erwachsenenbildung. Seit mehreren Jahren befasst er sich mit dem digitalen Wandel und den Möglichkeiten neue Medien im Unterricht einzusetzen. Als digital Facilitator und Kursleiter gibt er sein Wissen bei der Lernwerkstatt Olten an Studierende weiter. Er arbeitet im Konzeptteam bei der Entwicklung neuer Lehrgänge im Blended Learning-Setting mit. Seine Spezialgebiete sind: Blended Learning, Digitale Medien, Webinarkonzeption, Webinartechnik, Webinarmethodik, Podcasting und digitale Präsentationstechnik.

Mehr Infos zur Kursleitung
Mark Jones