Blended Learning – Tipps, Tricks und Tools

Digital Training

Präsenzunterricht mit E-Learning nutzbringend kombinieren.

Mit Blended Learning wird Präsenzunterricht mit E-Learning nutzbringend kombiniert. Lernen Sie die neueste Methode und profitieren Sie von vielfältigen Möglichkeiten und Vorteilen der digitalen Welt!

Inhalt

Ausbilder/innen sehen sich im Unterricht immer mehr mit Handys, Tablets, Laptops, Lernapps und Clouds konfrontiert. Viele Teilnehmende nutzen das Potential dieser «neuen Welt». Traditionelle Unterrichtsformen werden dadurch ergänzt oder gar verdrängt. E-Learning bringt aber auch viele Vorteile mit sich. Damit können Sie alle Lerntypen berücksichtigen und das zeit- und ortsunabhängig. E-Learning ist interaktiv und belohnt die richtige Antwort. Wiederholungen sind leicht möglich. Abstrakte Inhalte werden leicht verständlich vermittelt. Reines E-Learning hat aber auch Nachteile. Es ermüdet auf Dauer und durch den fehlenden, unmittelbaren Austausch leidet die Motivation des Einzelnen. Soziale Grundbedürfnisse werden nicht befriedigt.

Blendend Learning kombiniert die Vorteile des mediengestützten Lernens mit den Vorteilen des Präsenzunterrichts. Doch wie steht es mit Ihnen in Ihrer Funktion als Ausbilder/in? Sind Sie auf diese mediale Revolution vorbereitet?

Blended Learning bietet enorme Möglichkeiten den individuellen Lernprozess der Teilnehmenden zu begünstigen. Stellen Sie sich der Herausforderung und erweitern Sie in diesem Seminar Ihre mediendidaktische Kompetenz. Lernen Sie die wichtigsten Modelle des Blended Learnings kennen und freuen Sie sich auf viele neue digitale Tools.

Bitte Tablet, Smartphone oder Laptop mitbringen.

Nutzen

  • Sie lernen aktuelle digitale Tools nicht nur kennen, sondern auch einsetzen.
  • Sie wenden die wichtigsten Modelle für Blended Learning unmittelbar an.
  • Sie begeistern durch die Kombination digitaler Medien und Präsenzunterrecht Ihre Teilnehmenden.

Seminarleitung

Raffaele Sciortino

  • dipl. Erwachsenenbildner HF
  • Diploma of Advanced Studies in Bildungsmanagement

«Menschen mit Freude und Begeisterung unterhaltsam bleibendes Wissen vermitteln» ist Raffaele`s persönliches Credo. Seit bald 20 Jahren arbeitet er in der Bildung mit verschiedensten Menschen. Seine Vita spiegelt seine Kompetenzen wider: Ursprünglich aus dem Marketing in der Unterhaltungsbranche kommend, entwickelte er effiziente Instrumente zur Verkaufsförderung in Zusammenarbeit mit dem Bertelsmann Konzern. Raffaele hatte das Vergnügen mit verschiedensten Künstlern wie NENA, Badesalz und Pippo Pollina zu arbeiten und präsentiert seit Jahren ein eigenes, musikalisches Programm. So lässt er seine Erfahrungen aus dem Erlebten in seine Webinare, Seminare und Workshops einfliessen. Immer am Puls der Zeit entwirft er Kurse für Bildungsinstitutionen und führt sie teilweise auch selbst durch. Aktuell arbeitet er solo und mit Kollegen an der Digitalisierung verschiedener Kurse und hat so spannende Einblicke in die Zukunft. Dabei ist sein Schwerpunkt das Designen und Durchführen von Webinaren.

Raffaele Sciortino im Interview

Mehr Infos zur Kursleitung
Raffaele Sciortino