Cyrill Lüthi
Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis

Cyrill Lüthis Leben ist der Sport. Als jugendlicher Fussballspieler hatte er alle seine Aktivitäten auf das Ziel Profifussballer ausgerichtet. Heute leitet er zusammen mit Karin Albrecht star, eine Ausbildungsfachschule für Trainer im Fitnessbereich.

Um abends genügend Zeit für das Fussballtraining zu haben hat sich Cyrill Lüthi als 16jähriger bewusst für eine kaufmännische Lehre entschieden. Früh hat damals seine Lehrfirma, die Migros Klubschule sein Potential auch ausserhalb der Bürotätigkeit entdeckt und bereits während seiner Lehrzeit konnte er Aerobiclektionen leiten. Aus der angestrebten Profifussballerkarriere wurde verletzungsbedingt nichts und so setzte Lüthi schon drei Monate nach seinem Lehrabschluss ganz auf das Gebiet Sportaerobic.

Europameistertitel

Die wöchentlich 30 bis 35 Trainingsstunden führten den Sportler 1996 in Helsinki zum Europameistertitel und gleichen Jahres zum 3. Platz an der Weltmeisterschaft in Genua. "Die Sportart ist geprägt von Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit", erzählt Lüthi begeistert.

Schulleiter und Ausbilder

Im Jahre 2000 gründetet Lüthi zusammen mit Karin Albrecht star, eine Schule für Fitness- und Aerobic-Trainer. «Rund 2500 Personen besuchen heute jährlich unsere Ausbildungsangebote und soeben haben wir die eduQua-Zertifizierung erhalten», berichtet Lüthi nicht ohne stolz. Innert zehn Jahren hat sich der Anbieter unter den drei grossen Marktanbietern positioniert. «Was wir unterrichten, wird in der Schweiz tausendfach angewendet. Wir haben eine grosse Verantwortung, aber auch die Möglichkeit die Branche aktiv mitzugestalten», meint Lüthi, angesprochen auf sein sichtbares Herzblut. Mit dem Gymstick vermarktet er seit zwei Jahren zudem ein spezielles Fitnessgerät zur Förderung von Kraft, Koordination und Ausdauer. Bereits konnte er damit 60 Fitnessstudios ausrüsten.

Bei der Lernwerkstatt Olten absolvierte Lüthi den Lehrgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder. «Als Ausbilder habe ich meine Berufung gefunden. Die Tätigkeit gefällt mir extrem gut», meint Lüthi, bezugnehmend auf seine Motivation.

350 Teilnehmer am starConvention

Bereits zum 5. Mal fand am 1. und 2. Mai 2010 im Casino Kursaal in Interlaken der jährliche starConvention statt. Instruktoren und Aerobicbegeisterte treffen sich an diesem internationalen Event. Der Kursaal verleiht dem Anlass eine ganz spezielle Atmosphäre, anders als eine Turnhalle. Lüthi ist es wichtig am starConvention eine hohe Qualität mit internationalen Topreferenten zu bieten, Trends vorzustellen und Spass an der Weiterbildung zu ermöglichen.

Ob es Lüthi als Profifussballer in die grossen Clubs geschafft hätte bleibt unbeantwortet. In der Fitnessbranche gehört er heute auf jeden Fall zu den Keyplayern.

star - school for training and recreation

Zurück