Lehrgang
DAS Bildungsmanagement

Alle Lehrgänge finden an den geplanten Terminen statt!
Infolge der vorgeschriebenen Raumkapazitätsbegrenzung nach Standort unterschiedlich, entweder in Präsenz oder mit dem Videokonferenzsystem Zoom.

Um im Bildungsbereich verantwortungsvolle Funktionen zu übernehmen, braucht es das «Diploma of Advanced Studies» (DAS) Bildungsmanagement. Mit diesem Abschluss werden Sie befähigt, Ihre fundierten Fähigkeiten in der Erwachsenenbildung mit umfassenden Managementkompetenzen zu vernetzen.

Ihr Plus bei der Lernwerkstatt

  • Durchführungsgarantie
  • Managementdisziplinen werden fokussiert auf Bildungsarbeit vermittelt
  • Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Zwei Module des Lehrgangs «Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom» integriert, welche eine der notwendigen Zulassungen zur Höheren Fachprüfung für Ausbildungsleiter/innen bildet.
  • Anschlussprogramm Master of Advanced Studies in Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement
  • Kostenloses Karriere-Programm und Marketing-Programm
  • Bereits 33 Lehrgänge sind erfolgreich durchgeführt worden.

Bildung ist ein wertvolles Gut und für die Entwicklung unserer Gesellschaft unabdingbar. Vor dem Hintergrund knapper Ressourcen kommt dem Management der Bildung in Unternehmen, Bildungsorganisationen, Verbänden und Politik eine grosse Bedeutung zu.

Wichtiges in Kürze

An wen richtet sich der Lehrgang?

Bildungsmanager unterstützen als Stabsmitarbeitende oder externe Fachpersonen die Geschäftsleitung oder Führungspersonen im Human Resources Management. Betriebswirtschaftliches Handeln, Organisationsentwicklung, Bildungsberatung, Qualitätsmanagement sowie Marketing und Akquisition gehören dabei zu ihren Hauptaufgaben.

Welche Vorteile bringt die Zusammenarbeit?

Dank der produktbezogenen Kooperation zwischen der Lernwerkstatt Olten und dem Institut für Personalmanagement und Organisation an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz kann den Absolvierenden ein «Diploma of Advanced Studies (FH)» ausgestellt werden. Die Hochschule ist für die inhaltliche Gestaltung des Studienprogramms und die reglementskonforme Durchführung der Prüfungen zuständig. Die Lernwerkstatt Olten organisiert den Studienablauf. Die Studierenden werden von Kursleitenden beider Institutionen betreut.

Wer nimmt am Lehrgang teil?

Interessenten/Interessentinnen am Studium «DAS Bildungsmanagement» wollen ihre Fähigkeiten in der Erwachsenenbildung und/oder der Personalarbeit mit fundierten BiIdungsmanagement-Kompetenzen vernetzen. Zu ihnen gehören

  • Personalfachleute
  • Verantwortliche im Bereich Human Resources Management und Personalentwicklung
  • Selbstständige Berater/innen und Ausbilder/innen
  • Bildungseinkäufer/innen

Was gilt es mitzubringen?

Ausgewiesene Berufserfahrung im Bildungsbereich und eine abgeschlossene Ausbildung auf der Stufe eidg. Berufsprüfung, eidg. Diplom oder Lehrerdiplom bzw. gleichwertige Kompetenzen, z.B.:

  • Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
  • eidg. dipl. Betriebsausbilder/in
  • dipl. Erwachsenenbildner/in HF
  • Lehrer/in
  • HR-Fachmann/-Fachfrau mit eidg. Fachausweis
  • eidg. dipl. Leiter/in HR
  • Organisationsberater/in
  • Supervisor

Was gibt es zu lernen?

Modul 1: Die Unternehmensführung verstehen

  • Management, St. Galler Management-Modell
  • Gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Bildungspolitik und Bildungskosten
  • Unternehmensführung und Strategie
  • Wissenschaftliches Arbeiten, Einführung in die Diplomarbeit
  • Finanzielle Unternehmensführung
  • Wissensmanagement
  • Planspiel

Modul 2: Das Bildungsangebot im Umfeld positionieren

  • Bedarfsabklärung
  • Visionen entwickeln, mit Markttrends abstimmen
  • Bildungsmarketing
  • Online-Marketing
  • Schreibwerkstatt
  • Offertwesen / Verhandlungskompetenz

Modul 3: Die Qualität der Bildungsangebote entwickeln

  • Bildungscontrolling, Qualitätssysteme und Evaluation

Modul 4: Menschen gezielt fördern und entwickeln

  • Unternehmens-, Organisations- und Personalentwicklung
  • Personalführung
  • Beratung und Begleitung
  • Vernetzungs-Workshop
  • Ethik in Wirtschaft und Bildung

Modul 5: Diplomarbeit – Selbstständiges Erarbeiten der Diplomarbeit

  • Präsentation der Diplomarbeit und Fachgespräch

Wer sind meine Kursleitenden?

Marion Alt

Marion Alt

Kursleitung

Antje Barabasch

Antje Barabasch

Kursleitung

Daniel Herzog

Daniel Herzog

Gesellschafter / Geschäftsleitung / Kursleitung

Tom Hunziker

Tom Hunziker

Kursleitung

Peter Kaderli

Peter Kaderli

Kursleitung

Rolf Meyer

Rolf Meyer

Fachverantwortung / Kursleitung

Cristian Moro

Cristian Moro

Kursleitung

Jürg Peter

Jürg Peter

Kursleitung

Markus Roos

Markus Roos

Kursleitung

Stefan Schmidlin

Stefan Schmidlin

Kursleitung

Claude Wagner

Claude Wagner

Kursleitung

Wie lange dauert der Lehrgang?

Der Lehrgang umfasst 29 Ausbildungstage (exkl. Selbststudium), verteilt auf 1 Jahr, berufsbegleitend.

Die bei den Studienterminen aufgeführten Kurszeiten sind fix und werden nicht verändert.

Zu den Lehrgangsterminen

Welche Anschlussmöglichkeiten gibt es?

Mit einer anschliessenden Weiterbildung am Institut für Personalmanagement und Organisation an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz erwerben Sie den Titel «MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement».

Wie gross sind die Gruppen?

Jede Lehrgangs-Gruppe umfasst maximal 16 Teilnehmende. Aufgrund des Angebots für Kursteilnehmende, unpassende Kurstermine in begrenztem Rahmen in einem Parallellehrgang zu besuchen, können vereinzelt Ausbildungstage mit mehr Teilnehmenden durchgeführt werden.

Was bedeutet «European Credit Transfer and Accumulation System» (ECTS)?

ECTS ist ein an europäischen Hochschulen anerkanntes System zur Anrechnung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen.

Wie vielen ECTS-Punkten entspricht der Lehrgang?

Mit dem Studium erwerben Sie 30 ECTS-Punkte.

Was bedeutet «Durchführung garantiert»

Die Lernwerkstatt Olten garantiert die Durchführung aller ihrer Lehrgänge an den vorgesehenen Standorten und an den geplanten Terminen. Sollten wir wirklich einmal einen Lehrgang absagen, entschädigen wir Sie für Ihre daraus entstehenden Umtriebe mit CHF 1000.–. Aber setzen Sie die CHF 1000.– nicht bereits für Ihre nächsten Ferien ein – Ihr Lehrgang wird stattfinden!

Was ist die E-Plattform?

Für die Kommunikation steht jeder Kursgruppe auf www.lernwerkstatt.ch während des Lehrgangs ein geschützter Bereich zur individuellen Nutzung zur Verfügung. Hier informieren sich Teilnehmende und Kursleitende zum Lehrgang, tauschen Dokumente aus, empfehlen Links, versenden E-Mails usw. Alle Nutzer/innen der E-Plattform erhalten einen kostenlosen Eintrag in die Online-Ausbilder- und Coachdatenbank und können so ihr Profil den monatlich 30'000 Besuchern der Website präsentieren. Die E-Plattform steht Ihnen auch nach Abschluss des Lehrgangs weiterhin zur Verfügung.

Wie und wo erhält man Kursunterlagen?

Die Kursunterlagen stehen den Teilnehmenden als elektronisches E-Skript zur Verfügung. Auf Wunsch erhalten sie die Kursunterlagen kostenlos auch in gedruckter Form. Als Zusatznutzen besteht nach Abschluss des Lehrgangs weiterhin Zugriff auf die laufenden Aktualisierungen.

So funktioniert das E-Skript

Wo findet der Lehrgang statt?

Olten, Zürich

Wie hoch ist der Preis?

CHF 13‘450.– (inkl. Unterrichtsmaterial sowie Gebühren für Prüfungen und Diplomarbeit)

5% Rabatt für Swissmem-Mitgliederfirmen

Welche Vorteile habe ich mit dem Studentenausweis?

Mit dem Studentenausweis der Lernwerkstatt Olten erhalten Sie untenstehend aufgeführte Vergünstigungen. Oftmals gewähren Ihnen Detailhandel und Freizeiteinrichtungen gegen Vorweisung des Ausweises einen Rabatt. Probieren Sie es aus! 

10 bis 30% Rabatt im Lernwerkstatt-Shop

Aktuelle Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten auf Moderationstaschen, Flipchart-Köcher, Wachsmalblöcke, Regenbogen-Wachsmalblöcke und Kursunterlagen einen Rabatt zwischen 10 und 30%.

Shop
 

20% Rabatt auf Ausbilder- / Coach-Seminare der Lernwerkstatt Olten

Aktuelle und ehemalige Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten auf Ausbilder-/ Coach-Seminare einen Rabatt von 20%.

Ausbilder-Seminare

10% Rabatt bei Neuland

Aktuelle und ehemalige Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten bei Bestellungen einen Rabatt von 10%. Ausgenommen sind Aktionen, die Fundgrueb, Hammerpreis-Angebote, Spezialangebote sowie Seminare. Bitte vermerken Sie bei Ihrer Bestellung, dass Sie Kunde der Lernwerkstatt Olten sind.

Neuland

20% Rabatt auf WEKA-Praxisseminare

Aktuelle und ehemalige Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten auf die WEKA-Praxisseminare einen Rabatt von 20%. Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung, dass Sie Kunde der Lernwerkstatt Olten sind.

WEKA-Praxisseminare

20% Rabatt auf Fachinfo-Produkte bei WEKA

Aktuelle und ehemalige Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten bei WEKA auf neu abgeschlossene Fachinfo-Produkte einen Rabatt von 20%. Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung, dass Sie Kunde der Lernwerkstatt Olten sind.

Shop

Spezialkonditionen auf allen Zimmerkategorien im Hotel Arte, Olten

Nur bei Direktbuchung (nicht über Buchungsplattformen). Der Hinweis auf den Rabatt muss bereits während dem Buchungsprozess erfolgen. Wird erst bei Abreise darauf hingewiesen, kann rückwirkend kein Rabatt gewährt werden.

Hotel Arte

Parkhaus Sälihof, Olten

Tagespauschale für CHF 20.– (Ausfahrtsticket kann bei der Kursleitung bezogen werden)

Kurs- und Seminarzentrum Sälihof

10% Rabatt für die denkwiese Nacht

Denkwiese ist die Show für Ihre persönliche Weiterentwicklung. Aktuelle und ehemalige Lehrgangsteilnehmende der Lernwerkstatt Olten erhalten auf die Ticketangebote einen Rabatt von 10%. Ausgenommen sind schon vorhandene Spezialangebote. Verwenden Sie bei der Bestellung den Promocode «Lernwerkstatt», damit Sie vom Angebot profitieren können.

denkwiese