üK-Leiter*in und BBV

Umsteigen lohnt sich. Die VBZ sind ein Unternehmen mit Wachstumspotential.

 

​Wir halten Zürich im 7,5 Minuten Takt in Bewegung. Dafür bewegt sich hinter den Kulissen der VBZ viel. In über 50 Berufen sind unsere Kolleginnen und Kollegen im Einsatz - in Technik, IT, Administration, Verkehrsentwicklung, Angebotsplanung, Infrastruktur und in vielen weiteren spannenden Aufgabengebieten. Wo wir fahren, lebt Zürich. Steigen Sie ein! ​

Aufgabe

Was Ihre Aufgabe besonders reizvoll macht?

Als Berufsbildungsverantwortliche*r Technik sind Sie für unsere Lernenden der Berufe Automatiker, Automatikmonteuren sowie teilweise Produktionsmechaniker*innen und Konstrukteure & Konstrukteurinnen zuständig.

In unserer Lernwerkstatt stellen Sie die Grundausbildung sicher und instruieren unsere Automatiker- sowie Automatikmonteuren Lernenden in den Bereichen Elektronik, Elektromechanik und Automation. Auch sind Sie zuständig für die Durchführung von überbetrieblichen Kursen (üK). Sie begleiten unsere Lernenden aber auch durch ihr Qualifikationsverfahren und entwickeln für die Grundausbildung neue Lehrformen (wie z.B. eine neue Lernplattform für den üK).

Sie helfen bei der Rekrutierung und Selektion von neuen Lernenden mit.

Was allerdings auch dazugehört:

Für die Kommunikation und E-Mailkorrespondenz mit den Schulen und Ämtern sind Sie ebenfalls mitverantwortlich. Sie planen und führen Anlässe (z.B. Einführungswoche, Elternabende, usw.) durch.

Profil

So ticken Sie

  • Ganz wichtig ist Ihre Freude im Umgang mit jungen Menschen und Sensibilität für Personen und Situationen
  • Ihre Überzeugungskraft und Ausstrahlung wirkt positiv auf die Lernenden
  • Einsatzbereitschaft, Veränderungsbereitschaft, Lösungsorientierung und konstruktiver Konfliktstil runden Ihr Profil ab
  • Sie sind in der Lage zu steuern, zu koordinieren und Prioritäten zu setzen

 

Ihr Erfahrungsschatz

  • Lehre als Automatiker*in, Elektroniker*in, Elektrotechnik, Mechanik o.ä.
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich System-, Automations- oder Elektrotechnik oder ähnlicher Richtung (HF/FH)
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Technik und dementsprechend praktische Umsetzungskenntnisse sowie Erfahrung im Projektmanagement
  • Abschluss als üK Leiter*in im Nebenberuf von Vorteil sowie Zertifikat als Berufsbildner*in und entsprechende Erfahrung im Bereich Lernmethodik
  • Prozesskenntnisse und Abläufe der Berufsbildung
  • Fachwissen in Elektrotechnik und Elektronik: VPS / SPS entwickeln, realisieren, prüfen und bewerten
  • Erfahrung mit Pneumatik und Elektropneumatik
  • Erfahrung im Bohren, Drehen und Fräsen
  • Von Vorteil: Zertifikate Deichselstapler & Hallenkran
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office)
  • Gute Kenntnisse mit Siemens TIA-Portal
  • Kenntnisse mit Festo FluidSIM
  • Erfahrungen im Umgang mit Microcontroler (Z.b. Arduino, ESP32)
  • Jugendarbeit oder J&S Leiter*in

 

Wir bieten Ihnen

  • Viel Anerkennung für das, was Sie tun, erfahren: Die Zürcherinnen und Zürcher mögen ihre VBZ. Das macht stolz.
  • Mit dem Gratis-GA die ganze Schweiz entdecken – und die Familie fährt dank grosszügigen Ermässigungen ebenfalls richtig gut.
  • Wir wollen, dass es Ihnen gut geht: Wir sind „Friendly Workspace“ zertifiziert und tun jede Menge für Ihre Gesundheit.
Erwachsenenbildnerische Mindestanforderung Für diese Funktion verfügen Sie idealerweise über folgenden Abschluss:

Beschäftigungsgrad 80 - 100 %
Anstellungsverhältnis Festanstellung
Eintritt nach Vereinbarung
Arbeitsort Luggwegstrasse 65
Kontakt Herr Simon Brühlmeier
Verkehrsbetriebe Zürich
Luggwegstrasse 65
8048 Zürich
Telefon 044 411 45 23
E-Mail simon.bruehlmeier@vbz.ch
Homepage www.vbz.ch/jobs
Onlinebewerbung Link zur Onlinebewerbung
Veröffentlicht 20.09.2022
Zurück