Bildungsbeauftragte (m/w) 60 - 70 %

Downloads

tilia bietet Menschen ab dem 18. Lebensjahr, welche Pflege und Betreuung benötigen, ein Zuhause, an dem sie gut umsorgt sind. An sechs Standorten im Grossraum Bern betreibt tilia stationäre Langzeitpflege, spezialisierte Fachabteilungen, sowie diverse ambulante Angebote. Die Aus- und Weiterbildung hat bei tilia einen hohen Stellenwert. Wir bilden Lernende und Studierende in unterschiedlichen Berufen und Qualifikationsstufen aus. Personalentwicklung ist uns wichtig und als Mitarbeiter/in erfahren Sie bei uns hohe Wertschätzung.

Wir suchen per 01.02.2023 oder nach Vereinbarung zur Ergänzung des Bildungsteams eine/n

Bildungsbeauftragte (w/m) 70 %

In dieser Funktion sind Sie an verschiedenen tilia Standorten tätig.

 

Aufgabe
  • Mitverantwortung für die Sicherstellung der Ausbildungsqualität
  • Begleitung der Berufsbildner/-innen und organisieren von Anlässen der Berufsbildung
  • Entwicklung und Umsetzung von Massnahmen der Personalentwicklung
  • Unterrichtstätigkeit im LTT Praxis Pflege HF (Lernbereich Training und Transfer) und Stellvertretung der Leitung LTT
  • Mitgestaltung der digitalen Transformation im Betrieb
Profil
  • Leidenschaft für Bildung und Nachwuchsförderung
  • Diplom Pflege HF (od. Äquivalenz), vorzugsweise mit Fachvertiefung in Themen der Langzeitpflege
  • Diplom in Erwachsenenbildung (od. Äquivalenz) sowie mediendidaktische Kompetenz
  • Praxiserfahrung in der Ausbildung von Lernenden und Studierenden im Bereich Pflege
  • teamorientierte, verantwortungsvolle und fröhliche Persönlichkeit mit hohem Qualitätsdenken
Erwachsenenbildnerische Mindestanforderung Für diese Funktion verfügen Sie idealerweise über folgenden Abschluss:

Beschäftigungsgrad 60 - 70%
Anstellungsverhältnis Festanstellung
Eintritt per 01.02.2023
Arbeitsort Raum Bern
Kontakt Frau Olivia Duss
HR Business Partnerin
tilia Stiftung für Langzeitpflege
Untere Zollgasse 28
3072 Ostermundigen
Telefon 031 930 01 45
E-Mail hr@tilia-stiftung.ch
Veröffentlicht 22.06.2022
Zurück