Zoom

Virtuelle Kurstage, die «Digital Training Days», «Lernwerkstatt-Live-Webinare», Online-Infoveranstaltungen und Online-Beratungen gestalten wir via Videokonferenzsystem Zoom. Dies ist ein einfaches System das Ihnen keine Kosten verursacht.

  • Für den Zugang benötigen Sie einen Laptop mit aktivierter Kamera und Mikrofon.
  • Am Unterricht müssen Sie mit Video und Ton teilnehmen.
  • Notfalls können Sie auch mit einem Tablet teilnehmen, was wir aber nicht empfehlen.
  • Zoom kann zwar auf dem Handy installiert werden, bei einem virtuellen Kurstag sind Sie aber sehr eingeschränkt und eine Teilnahme ist daher mit einem Handy nicht möglich.
  • Idealerweise verfügen Sie über ein Headset um eine hohe Audioqualität sicherzustellen.
  • Wir empfehlen private Geräte zu verwenden. Auf Geschäftsgeräten sind Sie evtl. darin eingeschränkt, Zoom zu installieren.
  • Sie können sich zu einem kurzen Testmeeting mit unserer Geschäftsstelle anmelden.

Helpdesk

Sie brauchen am Seminartag Unterstützung bei Zoom. Wir helfen Ihnen!
Tel. 062 291 10 10
MO-FR: 08.00 – 12.15 / 13.15 – 17.15 Uhr

Anleitung Zoom login

Häufige Probleme

Installation nicht möglich:

  • Ihr Geschäftsgerät lässt die Installation von Zoom nicht zu.
  • Sie benutzen einen veralteten Browser.

Die anderen Meeting-Teilnehmenden sehen oder hören Sie nicht:

  • Sie haben beim Beitreten ins Zoom-Meeting die falschen Optionen ausgewählt, korrekt ist:
    - Mit Video beitreten
    - Per Computer dem Audio beitreten
  • Sie haben bei Ihrem Gerät die Kamera abgeklebt.
  • Sie haben in den Systemeinstellungen Ihres Gerätes Kamera und/oder Mikrofon deaktiviert.
  • Sie benutzen gleichzeitig zwei Video-Konferenzsysteme wie «Skype» und/oder «Zoom». Ihre Kamera kann nicht gleichzeitig von zwei Systemen genutzt werden.

Die Bildübertragung und/oder der Ton stocken.

  • Ihr Gerät ist per WLAN mit dem Internet verbunden. Verbinden Sie dieses per Kabel direkt mit dem Internet.
  • Sie nutzen einen virtuellen Hintergund. Dieser benötigt zusätzliche Datenressourcen. Verzichten Sie auf einen virtuellen Hintergrund.

Wie sicher ist Zoom?

  • Zoom läuft sehr stabil.
  • Die Daten werden verschlüsselt übermittelt.
  • Wir empfehlen für jedes Meeting eine neue Meeting-ID und ein neues Passwort zu verwenden.
  • Wenn Sie über ein eigenes Zoom-Konto verfügen, vewenden Sie ein sicheres Passwort, dass Sie nirgends anders vewenden. Ein sicheres Passwort sollte mindestens acht Zeichen lang sein (besser mehr) und sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Sonderzeichen enthalten. Halten Sie die Software durch Updates stets auf dem neusten Stand.

Wie für jede Aktivität, die Sie online tätigen gilt auch für Zoom:

  • Die Datenschutzbesimmungen der Hersteller sind nicht immer kundenfreundlich.
  • Software kann gehackt werden.

Wenn immer Sie online unterwegs sind empfehlen wir:

  • Stellen Sie keine sensiblen Daten online.